Nachdem unsere Fußballerinnen der WK II im August in Pößneck erfolgreich ihren Wettkampf absolviert hatten, waren gestern auch unsere Mädchen der WK III und Jungs der WK IV in Tanna zum Turnier im Rahmen des Wettkampfs "Jugend trainiert für Olympia" am Start und zeigten gute und sehr gute Leistungen.

Unsere "kleinen" Jungs der WK IV mussten alle Spiele auf dem eher schlechten Geläuf des Kunstrasenplatzes in Tanna absolvieren und hatten mit den Mannschaften des Gymnasiums Pößneck, Schleiz und Neustadt/Orla richtig harte Brocken als Gegner. Hier konnten sie zwar durch viel Kampfgeist überzeugen, setzten aber einige Weisungen vom Mannschaftbetreuer Jalal Ismail nicht immer um, so dass diese Spiele verloren gingen. Ganz anderes Bild dagegen gegen die RS Schleiz und Hirschberg. Hier konnten sich unsere Jungs zeigen, dass sie sowohl spielerisch als auch taktisch gut aufgestellt sind und holten mit 2 Unentschieden ihre ersten Punkte. Das letzte Spiel sollte beim Turnier gegen die Schlossschule Neustadt/Orla sein, die kurz davor ein sehr gutes Spiel gegen den späteren Turniersieger, das Gymnasium „Am Weißen Turm“ gemacht hatte. Endlich spielten unsere Jungs den Fußball, der von ihnen erwartet wurde, gingen sportlich aber trotzdem aggressiv zum Ball und konnten sich etliche Torchancen erspielen. Zum 1:0 traf unser sehr gut aufgelegter Stürmer Leon Landgraf. Einen Hand-Neunmeter konnte Theo Walther leider nicht im gegnerischen Kasten unterbringen. So endete das letzte Spiel mit einem 1:0 Sieg und das bedeutete Platz 4 im Turnier.

Die Fußballerinnen der WK III hatten gegen das Gymnasium Schleiz und die RS Schleiz in einer Hin- und Rückrunde zu spielen. Mit dieser Mannschaft spielten unsere Mädchen allerdings zum ersten Mal und so wurden die beiden Hinrunden Spiele leider verloren. Schon im 2. Aufeinandertreffen mit den Spielerinnen des Gymnasiums konnte man eine bessere Ordnung im Spiel erkennen und trotz der wiederholten Niederlage sehen, dass in dieser Mannschaft noch mehr Potenzial steckt. Gegen die RS Schleiz drehten unsere Mädchen den Spieß um, spielten viel besser nach vorne, sicherten in der Abwehr sehr gut ab und kamen mit einem 1:0 Sieg durch das bessere Torverhältnis auf den 2. Platz.

Glückwunsch an alle für unsere Schule angetretenen Spielerinnen und Spieler zu ihrer tollen Leistung!!

Ein besonderes Dankeschön geht an Jalal Ismail, der die Jungs der WK IV sehr gut betreute und so zum guten Abschneiden beitrug.

 

Radicke- verantw. Sportlehrer

 

RizVN Login
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com