Staatliche Regelschule

Prof. Franz Huth“

Karl-Marx-Straße 15 b

07381 Pößneck

 

 

 

 

Tel.: 03647 / 412527 Fax: 03647 / 417506 E- Mail: info@ prof-franz-huth-schule.de

 

Elterninformation 30.04.2020

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 4. Mai 2020 startet in unserer Schule schrittweise und stark eingeschränkt der Schulbetrieb. Den stufenweisen Einstieg beginnen wir nach den Vorgaben des TMBJS und unter Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes mit Schülerinnen und Schülern, bei denen in diesem Jahr die Abschlussprüfungen anstehen. Im zweiten Schritt werden wir in der Woche ab 11. Mai versuchen, die Klasse 9 Realschüler einzubinden. Die Einbindung aller anderen Klassen findet frühestens ab 2. Juni 2020 in Abhängigkeit der Einhaltung aller Schutzmaßnahmen statt, bis dahin wird weiter Distanzunterricht zu Hause organisiert.

Aufgrund der Absicherung des Präsenzunterrichts stehen dafür nicht mehr alle Lehrkräfte in allen Fächern zur Verfügung. Es kann daher zu veränderten Zuständigkeiten kommen und auch dazu, dass es nicht mehr in allen Fächern Aufgaben geben wird. Bitte beachten Sie die Zuordnungen auf den Aufgabenblättern.

Im Schulbetrieb sind wir verpflichtet, alle Hygienevorgaben einzuhalten, Risikogruppen auch der Lehrkräfte zu berücksichtigen und gleichzeitig für so viele Schüler wie möglich in Kleingruppen Unterricht zu erteilen. Außerdem sollen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund nachgewiesener Risikozugehörigkeit am Gruppenunterricht nicht teilnehmen können, einzeln beschult werden. In Berücksichtigung aller Vorgaben stoßen wir daher schnell an räumliche und arbeitszeitrechtliche Grenzen. Weder die Anlage des Schulhauses noch die verfügbaren Einsatzmöglichkeiten lassen eine umfangreichere Beschulung zu.

Der Präsenzunterricht wird daher leider nur sehr reduziert umsetzbar sein und nach genauer Planung in Kleingruppen stattfinden. Er wird sich weiterhin und bis zum Schuljahresende mit Phasen des Distanzunterrichts abwechseln- es ist also nicht täglich Unterricht in der Schule.

Für Ihre/eure Information veröffentlichen wir die täglichen Unterrichtspläne in Sdui (geöffnet für die betreffenden Klassen) und auf der Website im Vertretungsplan (für alle Klassen mit Passwortschutz offen).

 

Parallel dazu können auch einzelne Schüler anderer Klassen eine persönliche Einladung zum Präsenzunterricht an einem Tag erhalten, an dem sie teilnehmen müssen.

Es besteht weiterhin Schulpflicht (die erteilten Aufgaben müssen gelöst bzw. der Präsenzunterricht besucht werden). Ausnahmen erfolgen nur bei ärztlichem Attest.

Für die Teilnahme am Schulbetrieb gelten zudem grundsätzlich nachfolgende Regeln:

Schülern mit Erkältungssymptomen oder die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu an Covid-19-erkrankten Personen hatten, dürfen am Präsenzunterricht nicht teilnehmen.

Es haben ausschließlich Schüler Zutritt zum Schulhaus. Eltern dürfen das Schulhaus nur nach vorheriger Absprache bzw. Einladung durch Lehrkräfte betreten.

Im Schulhaus sowie in den Pausen besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Für diesen Schutz ist jeder selbst verantwortlich.

Es findet in der Schule derzeit keine Pausen- oder Essensversorgung statt.

Jeder Schüler wird in seiner ersten Präsenzstunde belehrt und muss diese Belehrung von seinen Eltern unterschreiben lassen. Hält er sich wiederholend und unsere Vorschriften permanent missachtend nicht an die Hygieneregeln, wird er aus dem Unterricht entfernt und nach Hause geschickt. Die Gesundheit der Mitschüler und Lehrkräfte hat oberste Priorität.

Die einzuhaltenden Vorschriften sowie weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten des TMBJS:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/#c16183 

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. S. Kühne

Schulleiterin

 

RizVN Login
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com