Schulmannschaft der WK III Jungen im Kreisfinale sehr erfolgreich

Unsere Jungs der WK III hatten sich durch ihren Sieg gegen das Gymnasium Pößneck für das Kreisfinale im Volleyball, dass am 12.12.19 in der Sporthalle „Im Rosental“ stattfand, qualifiziert und wollten auch dort zeigen, dass sie gut vorbereitet waren und auch gegen die besten Mannschaften im SOK mithalten können.

Im ersten Spiel haben unsere Jungs gut mitgespielt, aber einige Bälle teilweise leichtsinnig vergeben, da zeigte sich das Team der Schlossschule cleverer und konnte 2:0 gewinnen. Gegen die RS Schleiz sah der erste Satz grottenschlecht aus und wurde verdient verloren. Dann jedoch zeigte unser Team noch einmal, dass es berechtigt im Kreisfinale steht und konnte mit einer tollen Steigerung noch 2:1 gewinnen. Ein relativ müheloser Sieg gegen konnte gegen die Jungs der Montessorischule Bad Lobenstein eingefahren werden. Leider war aber dieses Spiel durch eine sehr schlechte Ballverwertung und viele Fehler gekennzeichnet. Der 2:0 Sieg ging aber in jedem Fall in Ordnung und so freuten sich unsere Jungs mm Ende über einen sehr guten 2. Platz!

Herzlichen Glückwunsch dazu an die ganze Mannschaft!

Endergebnisse:

AWO Schlossschule Neustadt/Orla – RS „Prof.-F.-Huth“ Pößneck        2:0

RS „J.-W.-v.-Goethe“ Schleiz – Montessorischule Bad Lobenstein            2:0

RS „Prof.-F.-Huth“ Pößneck - RS „J.-W.-v.-Goethe“ Schleiz                  2:1

AWO Schlossschule Neustadt/Orla - Montessorischule Bad Lobenstein    2:0

RS „Prof.-F.-Huth“ Pößneck - Montessorischule Bad Lobenstein               0:2

AWO Schlossschule Neustadt/Orla - RS „J.-W.-v.-Goethe“ Schleiz        2:0

 

 

RizVN Login
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com